komm her

ich frag mich, ob du auch so lecker schmeckst wie du aussiehst.

also komm mal her und küss mich.

 

ich lass meine lippen reden,

ohne dass ich etwa sage,

erzähl deinem körper eine geschichte.

 

wenn du mich willst,

dann komm her und zeigs mir.

 

ich berühr und verführ dich,

nehm dir den atem und beseel dich.

ich will dich ganz und gar verschlingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s