Halt

Ein Seil, mehr nicht, eigentlich nichts besonderes
Ein Seil und ein paar Knoten
das Zusammenspiel aus Vertrauen, Hingabe und Verantwortung
ein Seil auf der Haut, Knoten, wortloses Verständnis

kein Fetisch, keine Unterwerfung,
nichts verwerflich Unanständiges, aber auch nichts für jeden Tag
nur eine Erfahrung, aus Neugier und Faszination
wozu sind Seile da, wenn nicht um zu fesseln

das metaphorische Seil, kein Teil meines Lebens
sondern das Leben selbst oder nenn es Schicksal

ein gut gespanntes Seil, sauber gebundene Knoten
Sicherheit, Halt, Liebe, Vertrauen
Bindungen die zum Genuss werden

alles Andere, eine Qual
Verknüpfungen die einengen und sich nicht lösen lassen,
sich immer fester ziehen
oder ein schwaches Seil
lose Knoten, ohne Halt
Unsicherheiten, Verwirrungen, Floskeln und leere Versprechen

aber eigentlich kommt es nur darauf an,
wer bereit ist das andere Ende deines Seiles zu halten
und dich zu sichern
wenn es dich einholt,
wie ein Lasso, von einem geschickten Cowboy geworfen
wenn die Knoten sich langsam fester ziehen

e29caa04e23ae7e05ab4642dc522828b

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s