ich stell dir keine fragen

warum jetzt was sagen?
lass uns lieber weiter!
ich stell dir keine fragen,
dann fühlen wir uns befreiter.

alles was ich dir geben kann ist zeit.
lass uns tiefer träumen!
du tust dir selbst nicht mehr leid,
hast endlich nichts mehr zu versäumen.

was sind das für gedanken?
lass sie vorüberziehen!
hinter all dem verspannten
den wirklichen augenblick sehen.

meine wahrheit,
deine wahrheit.
lass dich dich sein!
du bist nicht allein.

in diesem moment
bin ich nur hier mit dir.
in all diesen momenten
steh ich hinter dir.

und wir wünschen uns:
„wir sind eins!“
mehr muss nicht sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s