mein größter feind bin ich

für viele jahre war mein größter feind ich selbst.
jeder fehler, jedes missverständnis, jeder irrtum
wurde wieder und immerwieder wiederholt.

ich schaute meinen dämonen in die augen,
enblößte mich und tat das beste mich zu vernichten.
ich hab das ticket zur hölle und zurück zu oft gelöst.

und noch immer ist es schwer meine qualen loszulassen.
noch immer ist es so leer und fremd.

es gibt viele dinge, die ich nicht verstehe.

mein größter feind bin ich
jeden fehler wiederholen
jedes missverständnis
jeden irrtum zelebrieren

immer und immerwieder
fehler, irrtümer, missverständnisse
wiederholen, zelebrieren
mein größter feind bin ich selber.

(anmerkung: manchmal stoße ich auf alte texte, die ich in irgendeinem ordner abgelegt habe. dann weiß ich erstmal nicht – ist das von mir? oder hat mir ein text so gut gefallen, dass ich ihn kopiert hab?
das ist so einer.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s