Nachtrag für den 14.9.

Nicht dass es gesretn langweilig gewesen wäre … im Gegenteil

der Tag hat angefangen mit einer weinenden Katze und einer die aus dem 3. Stock gesprungen (oder gefallen ist) und sich dann – bei meiner Rettungsaktion, barfuß und im Pyjama- auch noch in dem Keller gestürzt hat.

Es ist ihr aber nichts passiert, und für meinen Kreislauf war es mal ein bisschen ein Ansporn.

Danach aufräumen, packen, Kaffee mit Gisi, Tellerkürbise verteilen, Yoga, Termin bei der Fahrschule erfragen, Konzertkarten abholen, Vorbereitung für die Schule, weiter packen, Schule, EDT +WIR + Migräne, bei Nacht und Regen Tom abholen, McD, kurzer Informationsabgleich, endlich schlafen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s