Happy new fear!

Warum inserieren „gute“ Marken gerne dort, wo über Tod, Terror und über das schlechte der Welt geschrieben bzw. geredet wird?

Weil die Heile Welt, die sie in Kontrast dazu versprechen, kaufbar ist.

Stellt euch mal vor, wir würden die ganzen Dinge einfach weglassen, die irgendwo passieren, von denen wir nur aus zweiter oder dritter Hand bzw. Smartphonekamera erfahren.

Dann müssten wir uns wieder mit uns selbst beschäftigen.

Okay, dann wären da noch die Handy-Games, die Musikflatrate, Netflix und die Konsole.

Aber würden wir das auch weglassen, müssten wir uns wieder mit uns selbst beschäftigen.

Happy new year!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s