Für die Suche geschlossen

Die Qualität der Suchergebnisse bei Google wird gefühlt seit Jahren schlechter.

Dies liegt nicht nur am ständigen „optimieren“ der Suchergebnisse durch den Suchalgorythmus, dies liegt sicher am Ausschließen von Informationen, die Google durchsuchen und anzeigen darf.

Ist euch schon mal aufgefallen, wieviele Unternehmen ihre gesamte Öffentlichkeitsarbeit nur auf Facebook und Instagram posten?

Wieviele Menschen nur auf Facebook und Instagram kommunizieren und ihre Informationen reinstellen?

Und diese Updates, diese Informationen und Neuigkeiten verschwinden auf Facebook und bleiben dort unauffindbar. Naja, vielleicht kann Facebook diese finden, aber die interne Suchmaschine ist verbesserbar.

Das ist eine Chance für alle, die vernünftge Informationen zur Verfügung stellen wollen und diese auch auffindbar machen wollen. Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) wird einfacher.

Blog auf (also News-Bereich) oder diesen wieder nach Jahren wieder füllen.

PS: PR-Artikel in Gratiszeitungen zählen nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s