Komm her, komm näher

Powerpoint. Das Premiere des Büroangestellten.

Wie sehr ich Powerpoint machen vermisse, hab ich erst Heute wieder gemerkt.

Geschichten erzählen ist noch immer am einfachsten als Dia-Show.

Möglichst wenig Text. Eh klar.

Mit Infografiken und einfachen Animationen. Und Gifs. Vergiss nicht die Gifs!

Vor 20 Jahren habe ich die Kunst des Gifs-Machen gelernt. Bild für Bild animieren. Und danach noch optimiert speichern.

Also möglichst wenige Farben und von Bild zu Bild nur die Teile drinnen lassen, die sich ändern.

So als Differenzbilder.

Jedes KB war damals kostbar.

In der Zeit vor Flatrate und mit 55.6 K Modem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s