Kalenderspruchchallenge Tag 1 – Schmetterlinge

Mich hat keiner gefragt, ob ich da und zu dem Zeitpunkt auf die Welt komme.
Da kommt die Erkenntnis aber spät.
Waren es Schmetterlinge in den ersten Wochen oder Monaten, bevor das mit dem Denken und dem „Ich“ anfing?
Und was, wenn überall Schmetterlinge sind, so alle paar Jahre woanders. Unter einer Weide. Oder unter einem Kaktus mit Früchten. Oder beim Blick in die Augen meiner Tochter.
Schmetterlinge sind keine Zootiere. Die kannst du nicht einfach irgendwo festhalten und vier Wände oder einen Käfig drumherum bauen.
Und wenn ich Schmetterlinge im Bauch habe, kann ich nicht stillstehen. Ich muss mich mit der Schmetterlingsherde fortbewegen, dorthin gehen, wo sie sein wollen, wo sie ihre Jagdgründe (=Blumenwiese) finden.
Refuse to settle for anything less then butterflies. Und Schmetterlinge sind nicht sesshaft.
Refuse to settle. Follow your Butterflies.

Bei der Kalenderspruchchallenge wird täglich ein zufälliges Spruchbild ausgwählt und du hast 24 Stunden Zeit um einen Text zu schreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s