Kalenderspruchchallenge Tag 5 – Erstmal schauen

Das Märchen vom produktiven Büro.
Klein Thomas steht um kurz nach sechs Uhr auf und wär gerne noch länger im Bett geblieben. Das muss so sein. Ist ja Arbeitstag. Im Radio schimpfen sie auf Montag und freuen sich auf Freitag. Nach Kaffee, Zigarette und Zeitung gehts mit dem Auto zur Arbeit. Pendeln für die Pauschale. Aber es gibt ja Hörbücher zum Zeitvertreib.

Pünktlich auf die Minute die virtuelle Stechuhr gedrückt (eigentlich sinds die Kollegen und die Frau Chef, die pendantisch die zu spät Kommenden verpetzen). Körperliche Anwesenheitspflicht wirkt, ist ja nichts wichtiger als sich gelangweilt und müde vor dem Firmenrechner den neuesten Tratsch der Kollegen anzuhören.

Aber das wichtigste hat er vergessen: den Kaffee. Ist zwar nur von der Kapsel, aber er weckt ihn vielleicht noch auf.

Zurück zum Arbeitsplatz, die Uhr zeigt 10 Minuten nach 8. Das wird ein langer Tag bis er Punkt 5 das Büro wieder für 15 Stunden verlassen werden darf.

Nennt sich Produktivität. Ist so. Füllt eine Excel-Zelle und fließt in die KPIs ein.

Follow your butterflies.

Bei der Kalenderspruchchallenge wird täglich ein zufälliges Spruchbild ausgwählt und du hast 24 Stunden Zeit um einen Text zu schreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s